Rundblick-Unna » Viel Lärm um nichts – Geldautomatensprenger in Ardey flohen ohne Beute

Viel Lärm um nichts – Geldautomatensprenger in Ardey flohen ohne Beute

Viel Lärm um nichts! Wie am Samstag berichtet, sprengten unbekannte Täter am frühen Morgen gegen 3 Uhr einen Sparkassen-Automaten in Fröndenberg-Ardey; sie benutzten dazu Gas. Der Knall war kilometerweit bis nach Dellwig zu hören und ließ die direkten Nachbarn an der Ardeyer Straße buchstäblich aus den Betten fallen. Jetzt steht fest: Die Beute beträgt null Euro. „Nach Abschluss der Tatortaufnahme konnte festgestellt werden, dass die Täter den Tatort ohne Beute verließen“, gibt die Polizei nüchtern bekannt.

Selbstverständlich sollen nichtsdestoweniger die Täter gefunden werden, die diese Zerstörung mit offenbar räuberischen Absichten angerichtet haben.  Zeugenaussagen nach sollen zwei oder drei Personen auf einem Motorrad in Richtung Thabrauck geflüchtet sein.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die ab Freitag (26.02.2016), etwa 23 Uhr, verdächtige Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen im Bereich Thabrauck gesehen haben, sich mit der Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0 in Verbindung zu setzen.

Kommentare (7)

Kommentieren