Rundblick-Unna » Verwahrloster Räuber klaut Kinderwagen aus Flur und droht mit Messer

Verwahrloster Räuber klaut Kinderwagen aus Flur und droht mit Messer

Was dieser Räuber zu später Stunde ausgerechnet mit einem Kinderwagen wollte… jedenfalls klaute er ihn, aus  einem Hausflur am späten Montagabend in Hamm an der Ritterstraße.

Der Fremde gelangte also unbemerkt gegen 22 Uhr in den Flur, schnappte sich den Kinderwagen, der dort stand. Das bemerkte aber der Eigentümer. Er rannte hinter dem dreisten Dieb her auf die Straße, holte ihn ein, packte ihn. Doch der Dieb dachte gar nicht daran, sich zu ergeben, im Gegenteil: Er zog ein etwa 40 Zentimeter langes Küchenmesser hervor und drohte seinem Kontrahenten damit.

Der Kinderagenbesitzer Dieser  ließ den Fremden daraufhin lieber los, worauf dieser flüchtete, aber ohne Kinderwagen. Den schob der Eigentümerr wieder nach Hause und erstattete pronto Anzeige bei der Polizei.

Diese sucht den Täter nun wegen räuberischen Diebstahls. Der Mann ist nach der Zeugenbeschreibung vermutlich Deutscher, ca. 40 Jahre alt, auffällig klein (1,60 m) und schlank, hat kurze braune Haare und wirkte insgesamt ziemlich verwahrlost. Weitere Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02381/9160 bei der Hammer Polizei.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Der wollte den Kinderwagen sicher benutzen um damit seinen “ Hausrat“ zu transportieren.

    Antworten

Kommentieren