Rundblick-Unna » Versuchter Ladungsdiebstahl am Haarstrang

Versuchter Ladungsdiebstahl am Haarstrang

Das ging wohl so gerade noch gut. In der Zeit zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 04.00 Uhr, wurden an der Rast- und Tankanlage Haarstrang Süd (A 44, Fahrtrichtung Dortmund) an zwei geparkten Lkw die Sattelauflieger geöffnet, um die Ladung zu entwenden. In beiden Fällen blieb es beim Versuch. Ob die Ladung jetzt zu sperrig war, oder ob die Täter sich gestört fühlten, ist nicht bekannt.
Dafür aber der Schaden: Es entstand Sachschaden von etwa 200,- Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den bisher unbekannten Tätern unter Telefon 02922-91000. Insbesondere auch zu verdächtigen Fahrzeugen im unmittelbaren Nahbereich der Rast- und Tankanlage.

In Schwerte dagegen waren die Einbrecher erfolgreicher … Bei einem Einbruch in eine Tankstelle an der Letmather Straße, haben unbekannte Täter in der letzten Nacht die Glasschiebetür aufgehebelt und sich so Zutritt zum Verkaufsraum verschafft.
Obwohl sie dabei einen Alarm und eine Vernebelungsanlage auslösten, gelang es ihnen eine bisher unbekannte Menge Zigaretten zu entwenden.
Nach ersten Ermittlungen flüchteten die Täter mit einem schwarzen Opel Zafira.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Kommentieren