Rundblick-Unna » Vernissage im ZiB: Wanderarbeit – Gesichter einer neuen Arbeiterklasse

Vernissage im ZiB: Wanderarbeit – Gesichter einer neuen Arbeiterklasse

Wanderarbeit ist ein weltweites Phänomen. Frauen wie Männer überschreiten Grenzen, um Arbeit zu finden.

Die Ausstellung WANDERARBEIT – GESICHTER EINER NEUEN ARBEITERKLASSE zeigt ab heute (Dienstag, 22. 3.) im Zentrum für Information und Bildung künstlerische Positionen von Mauricio Bustamante, Andrea Diefenbach, lngar Krauss, Mischa Kuball, Wolfgang Müller, und Oliver Tjaden, die den Blick auf die Menschen jenseits von Zahlen und abwertenden Zuordnungen lenken.

Sie portraitieren die Situation von Wanderarbeiterinnen und Wanderarbeitern in Asien, Europa und Deutschland. Die von Arbeit und Leben NRW und ago-ausstellung neu konzipierte Wanderausstellung basiert auf Fotoarbeiten, die im Frühjahr 2014 im Museum der Arbeit in Hamburg präsentiert wurden.

Die Ausstellung wird am 22. März um 18 Uhr im Zentrum für Information und Bildung eröffnet.

Ausstellung_Wanderarbeiter

Kommentieren