Rundblick-Unna » 40Jähriger aus Schwerte war vermisst – Freitagmittag wohlbehalten gefunden

40Jähriger aus Schwerte war vermisst – Freitagmittag wohlbehalten gefunden

Dringend! Gestern morgen ist der 40 jährige, körperlich und geistig behinderte Schwerter Thorsten Bresler gegen 8 Uhr an der Amtsstraße in einen Bus in Richtung Hauptbahnhof gestiegen um von dort in Richtung Iserlohn zu seiner Arbeitsstelle weiter zu fahren. Hier ist er jedoch nicht angekommen.

Herr Bresler ist in der Lage sich zu artikulieren und zu orientieren. Er ist 190 cm groß und mit etwa 60 kg Körpergewicht sehr schlank. Er hat eine auffällig nach vorn geneigte Kopf- und Körperhaltung und einen spastisch angewinkelten rechten Arm.

Zuletzt war er mit einer schwarzen oder dunkelblauen Jacke, einem blauen Pullover, blauer Jeanshose und schwarzen, orthopädischen Schuhen bekleidet.

UPDATE Freitag, 13.30:

 Der seit Donnerstag (28.04.2016) vermisste 40 jährige geistig und körperlich behinderte Schwerter ist am Freitag (29.04.2016) gegen 11.45 Uhr am Wittfeldweg nach Zeugenhinweise angetroffen werden. Er wurde unterkühlt aber ansonsten unverletzt einem Krankenhaus zugeführt. Hinweise auf strafbare Handlungen haben sich bisher nicht ergeben.

Kommentare (6)

Kommentieren