Rundblick-Unna » Verletzten Feuerwehrmännern geht es besser

Verletzten Feuerwehrmännern geht es besser

Das ist zum Glück nochmal glimpflich ausgegangen. Bei dem Löscheinsatz am Sonntag am Menden-Fröndenberger Klärwerk sind zwei Feuerwehrkameraden wie berichtet verletzt worden – schwerer als zunächst gedacht, denn beide mussten zunächst ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie wir heute von der Mendener Feuerwehr erfuhren, konnte auch der zweite Kamerad die Klinik inzwischen wieder verlassen.

Zum Einsatz waren die Freiwilligen am frühen Sonntagnachmittag zum Klärwerk gerufen worden, weil auf dem Gelände des Ruhrverbandes Unrat an einem Container in Brand geraten war. Für mehrere Stunden musste die schmale Heidestraße zwischen Fröndenberger und Menden komplett gesperrt werden.

RB - Meme - Danke

Kommentare (3)

Kommentieren