Rundblick-Unna » Urlaubsguru.de wird Premium-Partner bei Unna Marketing und sponsert kostenloses Bungee Jumping beim Stadtfest

Urlaubsguru.de wird Premium-Partner bei Unna Marketing und sponsert kostenloses Bungee Jumping beim Stadtfest

Das Stadtfest Unna ist um eine spektakuläre Attraktion reicher. Erstmals in der Geschichte der Großveranstaltung können Besucher ihre Nervenstärke bei Bungee-Sprüngen aus 70 Metern Höhe beweisen und müssen dafür nicht einmal etwas bezahlen. „Die Rechnung geht auf uns“, sagen Daniel Krahn und Daniel Marx, Gründer von Urlaubsguru.de und ergänzen: „Das ist der Startschuss zu einer ganz besonderen Kooperation zwischen Unna Marketing und der UNIQ GmbH.“
Schon bei der Wahl des Firmennamens hatten Krahn und Marx ihre Verbundenheit zu Stadt und Kreis Unna ausgedrückt. Jetzt legen die Reise-Experten nach: „In unserer Heimatstadt präsent zu sein und neue Wege zu gehen, ist uns wichtig.“ Zeitgleich will das Duo helfen, die neuen Herausforderungen bei Großveranstaltungen zu meistern. „Mehr Ausgaben für die Sicherheit sowie stetig steigende Kosten in vielen Bereichen – als Veranstalter freut man sich natürlich über die finanzielle Unterstützung von Sponsoren“, sagt Horst Bresan, Geschäftsführer der Stadthallen-GmbH.

Neben dem Stadtfest-Auftritt gehen Urlaubsguru.de und das Unna Marketing eine zunächst auf zwei Jahre angelegte Premium-Partnerschaft ein, die Urlaubsguru.de Präsenz bei Veranstaltungen garantiert. Über die Höhe der finanziellen Zuwendungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Urlaubsguru.de wird Premium-Partner bei Unna Marketing

Urlaubsguru.de wird Premium-Partner bei Unna Marketing

Für Teilnehmer kosten Bungeesprünge bei Großveranstaltungen bis zu 150 Euro. Beim Stadtfest Unna können die Besucher dieses Geld in ein leckeres Essen danach und reichlich Getränke investieren. Denn die Kosten für einen Sprung pro Person übernimmt Urlaubsguru.de am Freitag und Samstag. Vor Ort werden die Springer um eine Spende für Kinderlachen e.V. gebeten.

Um springen zu können, müssen sich die Interessenten am Info-Stand von Urlaubsguru.de einfinden, bei dem auch weitere Überraschungen auf die Besucher warten. Dort ist die Anmeldung zum Sprung möglich.

Bei dieser Aktion arbeitet Urlaubsguru.de mit dem erfahrenen Anbieter Jumper Events aus Oberhausen zusammen. Ein Solo-Sprung ist mit einem Körpergewicht von 50 bis 110 Kilogramm möglich; bei einem Tandemsprung gelten 50 bis 170 Kilogramm als Richtgrößen. Mitzubringen sind lediglich bequeme Kleidung, flache Schuhe und gute Laune.

Bürgermeister Werner Kolter freut sich über die neue Attraktion fürs Stadtfest: „Ein solches Angebot wird sicher wagemutige Besucher aus der ganzen Region nach Unna locken und ist eindrucksvoller Beweis dafür, dass Unna viel zu bieten hat.“ Und weiter: „Klasse, dass die Zusammenarbeit zwischen Stadtmarketing und Urlaubsguru.de zu solchen kreativen Ergebnissen führt.“

Über Urlaubsguru.de
Urlaubsguru.de ist eine der größten unabhängigen Reise-Internetseiten in Deutschland. Mit über 5 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 17 Millionen Seitenaufrufen (ivw geprüft) gehört sie zu den erfolgreichsten Webseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru.de im Sommer 2012 gegründet. Heute sind sie Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in 12 Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. Über 140 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das Startup, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt.

facebook logo

Helmut Brune Wirklich Toll. Wenn ich daran denke, irgendwo ganz hoch auf einer Plattform zu stehen und dann runter zu springen, sagt mein innerer Schweinehund, das mußt du mal gemacht haben. Mein Verstand sagt, daß ich bekloppt bin, sowas in meinem Alter noch zu machen.

Carina Krohne Ich will auch ??

Silvia Rinke Dann man los….!

Carina Krohne Ich bin leider an diesem WE nicht, sonst wäre ich sofort dabei…..
Carina Krohne Nicht da ??

Annette Exnow Jessica Exnowitz… das wäre der perfekte Sprung in dein Erwachsen sein

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wirklich Toll. Wenn ich daran denke, irgendwo ganz hoch auf einer Plattform zu stehen und dann runter zu springen, sagt mein innerer Schweinehund, das mußt du mal gemacht haben. Mein Verstand sagt, daß ich bekloppt bin, sowas in meinem Alter noch zu machen.

    Antworten

Kommentieren