Rundblick-Unna » Unter Drogeneinwirkung mit Pedelec-E-Bike in Soest unterwegs

Unter Drogeneinwirkung mit Pedelec-E-Bike in Soest unterwegs

Ein Pedelec ist nicht einfach ein Fahrrad mit Motor^^ Ein 33-jähriger Soester musste für drei Monate seinen Führerschein abgeben, und war deshalb am Dienstag gegen 14:30 Uhr auf der Waldstraße mit einem geliehenen Pedelec unterwegs. Eine Polizeistreife war auf das etwa 40 Stundenkilometer schnelle Gefährt aufmerksam geworden, für das eine Führerschein- und Versicherungspflicht vorgeschrieben ist. An dem Gefährt war jedoch weder ein Versicherungskennzeichen vorhanden, noch konnte der Fahrer einen Führerschein vorweisen.

Ein Drogenvortest verlief ebenfalls positiv. Entsprechende Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Straßenverkehrszulassungsordnung, sowie der Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss wurden gefertigt. Eine Blutprobe wurde genommen und das Pedelec sichergestellt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Da kann man wieder sehen, zu was Drogen imstande sind.

    Antworten

Kommentieren