Rundblick-Unna » Unruhige Nacht in Königsborn: Kurz vor dem Brandalarm ein Gasalarm

Unruhige Nacht in Königsborn: Kurz vor dem Brandalarm ein Gasalarm

Kurz vor dem Hausbrand an der Gabelsberger Straße heute früh hatte die Feuerwehr Unna praktisch um die Ecke einen weiteren Einsatz – auch deswegen war sie ruckzuck vor Ort, um kurz darauf das brennende Haus zu löschen.

Bereits um 2:40 Uhr waren die Wehrleute gemeinsam mit dem Fernmeldedienst Kreis Unna unter dem Alarmstichwort „TH_ABC_2″ zur Schmelzerstraße in Unna-Colonie gerufen worden.  Gemeldet wurde dort ausströmendes Gas aus einem Tank.

Nach einer umfassenden Erkundung stellte sich heraus, dass offenbar Stickstoff aus einem Tank per Überdruckventil abgeblasen worden war. Deswegen konnte dieser Einsatz rasch beendet werden.

Um, wie gesagt, direkt den zweiten dieser kurzen Nacht folgen zu lassen – unweit an der Gabelsberger Straße….

Dort laufen jetzt die Ermittlungen, wer den Brand in dem frisch renovierten (zum Glück leeren) Einfamilienhaus mit Benzin gelegt hat.

(Fotorechte: Fernmeldedienst Kreis Unna)

Kommentieren