Rundblick-Unna » Unnaerin prallt mit Corsa gegen Daimler: Junge Frau hat Glück, Daimler-Beifahrer schwer verletzt

Unnaerin prallt mit Corsa gegen Daimler: Junge Frau hat Glück, Daimler-Beifahrer schwer verletzt

Glück im Unglück hatte heute Nachmittag eine 28jährige Frau aus Unna, die mit ihrem Corsa auf einer Kreuzung in der Dortmunder Stadtmitte mit einem Daimler zusammenprallte. Dessen Fahrer missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt der Opelfahrerin. Leicht verletzt wurde die Unnaerin, schwere Verletzungen erlitt hingegen bei dem Zusammenprall der 23jährige Beifahrer im Daimler.

Nach Schilderung von Beteiligten und Zeugen trug sich der Unfall wie folgt zu:

Um 14.14 Uhr fuhr ein 29-jähriger Dortmunder im Daimler auf der Weißenburger Straße in Richtung Osten. An der Kreuzung zur Gronaustraße – Geschwister-Scholl-Straße wollte er nach links abbiegen, ließ jedoch die entgegen kommende Unnaerin im Corsa nicht passieren – sie wollte geradeaus über die Kreuzung hinweg fahren. Der 23jährige Beifahrer im Daimler wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle wurde die Fahrbahn für den Fahrzeugverkehr teilweise, für den Schienenverkehr komplett gesperrt.

Kommentare (1)

Kommentieren