Rundblick-Unna » Unnaer (36) bemerkt stoppenden Pkw zu spät – 2 Verletzte

Unnaer (36) bemerkt stoppenden Pkw zu spät – 2 Verletzte

Auffahrunfall mit zwei Verletzten gestern Nachmittag  in Kamen-Süd. Ein 36 jähriger Unnaer bemerkte auf dem Schattweg in Fahrtrichtung Unnaer Straße zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Fahrzeug – eine 23jährige Bielefelderin am Steuer – beim Abbiegen in die Edisonstraße verkehrsbedingt stoppte.

Der Lkw des Unnaers prallte auf das wartende Fahrzeug, und die 23jährige Fahrzeugführerin sowie ihre 46jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen. Beide wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Kommentare (2)

Kommentieren