Rundblick-Unna » UNNA OPEN – ein Tennis-Event der Extraklasse

UNNA OPEN – ein Tennis-Event der Extraklasse

Der TC Grün-Weiß Unna 02 schlägt mit einem As in der Rangliste des Deutschen Tennisbundes auf: Vom 24. bis zum 30. April trägt der Tennis-Traditionsclub der Kreisstadt Unna die „1. UNNA OPEN“ für Damen und für Herren aus. Mit einem Gesamtpreisgeld von 6.000 Euro gehört das Turnier zu den bedeutenden Events des Tennissports, so dass eine Woche lang nationales Spitzentennis auf der Anlage im Kurpark Unna zu sehen sein wird.

Drei Mal in Folge hat der Traditionsclub (seit 1902) im Kurpark die Westfalenmeisterschaften so erfolgreich ausgetragen, dass er sich bei Spielern und Funktionären nachhaltig für „höhere Aufgaben“ qualifiziert und empfohlen hat. Allerdings galt es zunächst, die eigenen Teams nachhaltig zu konsolidieren, die sich mittlerweile in den höchsten Spielklassen des Westfälischen Tennisverbandes etabliert haben. Mit dem aktuellen Sieg von Angelique Kerber bei den Australien Open und dem damit einhergehenden gestärkten Interesse am Tennissport ist für den Tennisclub Grün-Weiß die Zeit reif, Mitgliedern, Spielern und Fans wieder ein Tennis-Event der Extraklasse zu bieten.

Ermöglicht werden die 1. UNNA OPEN durch den offiziellen Sponsor, der „BFS health finance“ aus Dortmund, dem innovativen Finanzdienstleister für Mediziner. Was TC GW und BFS verbindet? „Wir haben eine klare Haltung: Einfach. Machen.“ So der Anspruch der beiden BFS-Geschäftsführer Jörg Schnelle und Dr. Ulrich Thomé. „Komplexes einfach gestalten, das ist unsere Kernkompetenz“, bringt es Dr. Ulrich Thomé auf den Punkt. Dies gelte für Lösungen und Dienstleistungen rund um das Thema Abrechnung für Mediziner, sei aber auch Anspruch bei der Partnerschaft für dieses hochrangig besetzte Ranglistenturnier und ein derart anspruchsvolles Sport-Event. „Hier wie da: Herausforderungen gemeinsam und entschlossen begegnen. Halt einfach machen“, führt Jörg Schnelle fort.

An dem Anspruch lassen wir uns auch messen“, so Dr. Dirk Prünte, Präsident des TC Grün-Weiß Unna: „Nach den Erfolgen der Vergangenheit wollen wir dem Tennissport in Unna und in der Region neue Impulse geben und ihn wieder nach vorne bringen. Mit BFS stellen wir uns sportlich kreativ dieser Herausforderung und werden es einfach machen.“

Nicht ganz so einfach, aber einfach gemacht und geschafft, so dass das Deutsche Ranglisten-Turnier in Unna am Sonntag (24. April) um 10 Uhr mit der Qualifikation für die beiden Hauptfelder (32er Feld) der Damen und Herren starten kann. Von Montag bis Mittwoch (25./27. April) tragen die Qualifizierten ihre Matches jeweils ab 15:30 Uhr auf acht Sandplätzen aus. Die Achtelfinals werden am Donnerstag (28. April), und die Viertelfinals am Freitag jeweils ab 15:30 Uhr ausgetragen. Samstag (30. April) ist der Tag der Finals, die ab 10:00 Uhr auf dem Center Court des TC Grün-Weiß Unna im Kurpark Unna ausgetragen werden. Bereits am Freitag (22. April) werden im Sommer-Clubhaus des TC GW Unna ab 20.00 Uhr die Matches ausgelost.

Vor den Finals lädt der Club am Freitag (29. April) ab 19.00 Uhr zur „Player’s Party“ mit Grillbuffet ein – musikalisch begleitet von einem Diskjockey. Die Sieger der 1. Unna Open werden nach den Finals am Samstag geehrt.

und noch mehr Sätze

Erstmals hat der TC Grün-Weiß Unna 02 neben der eigenen Internet-Präsenz „tennisinunna.de“ und „gw-unna.de“ eigens eine für die „1. UNNA OPEN“ im Netz geschaffen. Unter „unna-open.com“ wird tagesaktuell stets all das berichtet, was vom – und rundum das Turnier interessiert. Begleitet von prominenten Testimonials, von einem Gewinnspiel, von Informationen über die engagierten Partner bis hin zu einer interaktiven Bildergalerie… Reinschauen lohnt sich allemal.

Man trägt wieder Grün-Weiß, tc-grünweiß – Edition „1. UNNA OPEN 2016“. Zur 1. UNNA OPEN kommt auch eine eigene T-Shirt- und Cap-Edition auf den Markt. Man weiß: Nicht nur Frauen sondern auch Männer mögen‘s modisch, was für Aktive wie Zuschauer gleichermaßen gilt. Zum Turnierstart kommen die ersten Kappen und Shirts auf den Markt. Und auf die Körper all‘ jener, die im Orga-Team mitarbeiten und als solche dann auch als willige und freundliche Hilfskräfte für Besucher des Turniers leicht zu erkennen sind.

Kulturelles Highlight wird die Illumination der Tennisanlage und eines Teiles des Kurparkes sein. Es gibt kaum etwas, das die „Licht-Gestalten“ Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif noch nicht ins rechte Licht gerückt haben – ob Westfalenpark, Westfriedhof, BVB-Siegesfeier oder Lichterwelten in vielen deutschen Städten… Fast nichts. Allein ein Tennis-Ranglisten-Turnier stand bei den Lichtkünstlern noch nicht im Rampenlicht. Wohlgemerkt stand, denn von Mittwoch (27. April, 20 Uhr) bis zur Player’s Party werden sie mit den Scheinwerfern und Skulpturen von „World of Lights“  faszinierende Lichtblicke im Kurpark schaffen.

Prominente Paten hat das Sportevent schon im Vorfeld gefunden – unter ihnen der BVB-Torschütze des Jahrhunderts, Lars Ricken, BVB-Legende Norbert Dickel, Goldmedaillen-Gewinnerin Laura Nolte, Rad-Weltmeister Lucas Liß…. Allesamt sind Testimonials der 1. UNNA OPEN – http://www.unna-open.com/ – . Letzterer im Übrigen aus gutem Grunde: Lucas Liß hat bis zum 12. Lebensjahr selbst Tennis gespielt und wollte Tennis-Profi werden…

Der TC Grün-Weiß hat „Maßstäbe gesetzt“, bietet „hochklassiges Tennis auf der wunderschönen Anlage“ und „perfekte Turnierbedingungen“. Sagt nicht irgendjemand, sondern sagen Experten, Funktionäre mit Sachverstand: Robert Hampe, Präsident des Westfälischen Tennisverbandes und Ulrich Klaus, Präsident des Deutschen Tennisbundes. „Eine Woche lang haben Zuschauerinnen und Zuschauer dabei die Gelegenheit, auf der Anlage an der Luisenstraße im Kurpark Tennissport auf höchstem Niveau zu erleben“, sagt Werner Kolter, Bürgermeister der Stadt Unna: „Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, diese hochkarätige Veranstaltung mit Sportlerinnen und Sportlern aus ganz Deutschland nach Unna zu holen.“

Ablauf:

Freitag (22. April) ab 20 Uhr Auslosung der Begegnungen bei den Damen und Herren.

Montag bis Mittwoch (25./27. April) jeweils ab 15.30 Uhr Matches der Qualifizierten auf acht Sandplätzen des TC Grün-Weiß im Kurpark an der Luisenstraße.

Mittwoch, (27. April) um 20.15 Uhr Premiere der Kurpark- und Tennis-Illumination mit verlängerter Öffnungszeit im Sommer-Clubhaus.

Donnerstag, (28. April) ab 15:30 Uhr Achtelfinals. 20.15 Uhr Kurpark- und Tennis-Illumination mit verlängerter Öffnungszeit im Sommer-Clubhaus.

Freitag, (29. April) ab 15.30 Uhr Viertelfinals. Ab 19 Uhr zur „Player’s Party“ mit Grillbuffet (15,- € pP, Vorbestellung), musikalisch begleitet von einem Diskjockey. 20.15 Uhr Kurpark- und Tennis-Illumination mit verlängerter Öffnungszeit im Sommer-Clubhaus.

Samstag (30. April), Tag der Finals ab 10 Uhr auf dem Center Court des TC Grün-Weiß Unna im Kurpark. Anschließend Siegerehrung.

 

 

 

Kommentieren