Rundblick-Unna » Unna, Fröndenberg, Hamm: Gleich drei Shopping-Sonntage mit Frühlingsevents

Unna, Fröndenberg, Hamm: Gleich drei Shopping-Sonntage mit Frühlingsevents

Aller guten Dinge sind drei – und wer die Wahl hat, hat an diesem Sonntag die Qual.

Unna, Fröndenberg und auch noch Hamm wollen an diesem Sonntag  (3. April) Besucher- und Käuferscharen in ihre Innenstädte locken und die Kassen fröhlich zum Klingen bringen. Los geht´s überall um 13 Uhr.

DCIM100MEDIA

In Unna ist der Verkaufssonntag bekanntlich an den Westfalenmarkt gekoppelt, der am gestrigen Samstag schon die City rummelig füllte – siehe unser Bericht. Zusätzlich zu den Innenstadtläden haben heute von 13 bis 18 Uhr auch die Geschäfte im Gewerbegebiet Feldstraße geöffnet (Wohnzentrum Zurbrüggen, Berlet…).

Frühlingsmarkt Frö

Fröndenberg dockt seinen verkaufsoffenen Sonntag kombiniert mit einer Autoschau an den Frühlingsmarkt an, der im Himmelmannpark wie auch auf dem Marktplatz mit frühlingsbunten Ständen und Kinderaktionen lockt.

Und auch in Hamm haben die Geschäfte in der Innenstadt zum Sonntagseinkauf geöffnet. Gleichzeitig steigt dort das Frühlingsfest mit einer Autoschau und einem Oldtimertreffen (dies auf der Bahnhofstraße).  Rund um das Heinrich von Kleist-Forum finden Besucher eine „Umwelt-Meile“: Unter dem Motto „Hamm klimafreundlich mobil“ gibt es dort vielzählige Informationen rund um Klimaschutz, E-Bikes, Car-Sharing und Solarenergie. Passend dazu fahren die Busse in Hamm am Sonntag kostenlos.

Kommentare (9)

Kommentieren