Rundblick-Unna » Ungeduldig erwartet: Mampf-Meile zwischen Kamen und Unna trägt jetzt „Pizza-Hut“

Ungeduldig erwartet: Mampf-Meile zwischen Kamen und Unna trägt jetzt „Pizza-Hut“

„Da ihr es kaum noch erwarten könnt, eröffnen wir bereits HEUTE unser neues Pizza Hut Restaurant in Kamen“…. ja, sehnlichst haben die Fastfood-Jünger auf diese Kunde gewartet, obwohl die Außenanlagen noch nicht komplett fertig gestellt sind. Willkommen an der „Mampfmeile“: Die B 233 (Unnaer Straße) zwischen Unna und Kamen hat sich im Kamen Karree den lang ersehnten Pizza Hut aufgesetzt. In dieser Woche hat das fünfte Fastfood-Restaurant dort eröffnet.

Burger und Pommes, Milchshakes und Chicken Wings nach Südstaatenart. Wer an der Unnnaer Straße hungrig vorbeirollt, ist selber Schuld. Den schon vorhandene Lokalitäten – Burger King, Mc Donald´s, Kentucky´s Fried Chicken und Conny´s Diner – hat sich Mitte dieser Woche die Nummer 5 hinzu gesellt.

KFC

Die US-amerikanische Fladenbäckerkette belegt über 5000 Quadratmeter auf der südlichen Erweiterung des Kamen Karrees – branchengemäß stimmig flankiert von Kentucky Fried Chicken  gegenüber und Mc Donald´s ein paar Schritte weiter.

Gegenüber auf der anderen Seite der B 233 konkurrieren schon Burger King und Conny´s Diner um hungrige Gäste. Die Einflugschneise zu Ikea in Steinwurfnähe zur Autobahn gilt als perfekter Standort. Und ob der Markt mit inzwischen fünf US-Restaurants nicht langsam buchstäblich gesättigt ist, wird sich zeigen.

Weltweit betreibt der amerikanische Unternehmer Yum! Brands bereits mehr als 12 000 Restaurants in über 100 Ländern, in Deutschland bereits über 70. Betreiber des Neubaus im Karree ist die “Antons 3 GmbH & Co KG”. Sie will unter anderem Stammgäste an der Finanzierung beteiligen: Mindestens 250 Euro können diese – fest auf fünf Jahre – anlegen und dafür mit einer jährlichen Verzinsung von satten (Kalauer…)  8,5 Prozent rechnen. In Zeiten der Minimal- bis Nullverzinsung ist das schon eine Hausnummer.

Aber Pizza Hut ist ja pfiffig: Das Geld wird nicht in blanken Euros ausgeschüttet. Es kann – nur – in Wortes Sinne verfuttert werden: Die satten Zinsen gibt´s in Form von Essensgutscheinen, einzulösen bei Pizza Hut im Karree. So fängt (und hält) man sich auch seine Stammkundschaft. Mal schauen, ob´s funktioniert.

(Foto von der Neueröffnung: Quelle fb, Pizza Hut Kamen)

Kommentare (31)

Kommentieren