Rundblick-Unna » Ungebremst übers Stoppzeichen: Bergkamener baut heftigen Crash im Indupark

Ungebremst übers Stoppzeichen: Bergkamener baut heftigen Crash im Indupark

Ohne das Stoppzeichen zu beachten in den Indupark – das konnte leicht schiefgehen und tat es auch. Heute Morgen gegen 8.40 Uhr baute ein 19 jähriger Bergkamener im Indupark Ost einen heftigen Unfall – sein eigenes Fahrzeug flog bis auf ein angrenzendes Firmengelände, die unverschuldet Unfallbeteiligte erlitt einen Schock.

Laut Polizei fuhr der 19Jährige auf der Morgenstraße in Richtung Max-Planck-Straße und dort –  ohne das  Stoppzeichen zu beachten – ungebremst geradeaus in Richtung Max-Eyth-Straße weiter. Eine von links kommende 35 jährige Dortmunderin konnte nicht mehr reagieren und krachte mit ihrem Fahrzeug gegen das des Bergkameners.

Sein Pkw wurde auf ein angrenzendes Firmengelände geschleudert und krachte gegen ein Werbeschild; Endstation. Die Dortmunderin erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 33 500 Euro.

Kommentieren