Rundblick-Unna » Unfallflucht unter Alk in Massen, schwerer Vorfahrtunfall in Bergkamen

Unfallflucht unter Alk in Massen, schwerer Vorfahrtunfall in Bergkamen

Offensichtlich unter Alkohol baute heute früh um kurz vor 5 Uhr ein 19-jähriger Unnaer mit seinem Renault Twingo einen heftigen Crash in Massen und suchte zunächst zu Fuß das Weite.

Der junge Mann fuhr um 4.55 Uhr auf der Siegfriedstraße in Richtung Osten. In Höhe der Hausnummer 18 krachte der Twingo gegen einen links geparkten Pkw, überschlug sich und rutschte gegen einen weiteren geparkten Pkw. Der 19jährige Fahrer machte zunächst, dass er verschwand, konnte aber wenig später ermittelt werden. „Da er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen“, schreibt die Polizei, und seinen Führerschein musste der unvernünftige junge Fahrer ebenfalls abliefern.

Der Renault wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

In Bergkamen wurde gestern Mittag eine 82-jährige Polo-Fahrerin schwer verletzt, als sie auf der Leibnizstraße die Vorfahrt einer 46-jährigen Lünenerin in einem Kia missachtete. Bei dem Zusammenprall der beiden Wagen erlitt die Seniorin so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus Lünen gebracht werden musste. Die Kia-Fahrerin blieb nach den Infos aus der Polizeimeldung unverletzt.

Doch beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

 

Kommentieren