Rundblick-Unna » Unfallflucht unter Alk, Drogen und ohne Führerschein

Unfallflucht unter Alk, Drogen und ohne Führerschein

Betrunken, mit Drogen bedröhnt und ohne Führerschein krachte heute früh in Methler ein 39jähriger Kamener mit seinem Suzuki frontal in einen geparkten Passat – dann gab er nochmal Gas, sauste nach Hause und parkte seinen Wagen versteckt an seiner Wohnung.

Bei seinem Crash auf der Königstraße gegen 5.40 Uhr verlor der Suzukifahrer allerdings sein vorderes Kennzeichen. Deshalb und aufgrund von Zeugenaussagen hatte ihn die Polizei schnell an seiner Wohnanschrift ermittelt und stellte ihn zur Rede. Der Unfallfahrer gab unumwunden alles zu, ja, er habe das Fahrzeug gefahren, und ja, er habe vor Fahrtantritt Alkohol und Drogen konsumiert.

Dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde durch polizeiliche Ermittlungen bereits im Vorfeld festgestellt.

Er wurde zur Polizeiwache gebracht, die er nach Entnahme einer Blutprobe und der Einleitung eines Strafverfahrens wieder verlassen durfte.

Die Sachschadenshöhe beträgt ca. 11.000 Euro.

Kommentieren