Rundblick-Unna » Unfallflucht: Rüpel in grauem Mitshubishi fährt Vatertagsausflügler mit Vollgas über Fuß

Unfallflucht: Rüpel in grauem Mitshubishi fährt Vatertagsausflügler mit Vollgas über Fuß

Schmerzhaftes Ende eines Vatertagsausflugs für einen 18jährigen Selmer. Zusammen mit zwei Kumpeln unternahm der junge Mann gestern an Himmelfahrt den Ausflugsklassiker: Die drei wanderten die Straße entlang (Dreischfeld in Richtung Bork) und zogen dabei zwei Bollerwagen hinter sich her.Plötzlich fuhr ein Pkw hupend an die Gruppe heran, gab dann Vollgas und fuhr dem 18jährigen über den Fuß“, berichtet die Polizei. Anschließend entfernte sich der Pkw in Richtung Cappenberg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder eine Schadensregulierung einzuleiten.

Die Gruppe versuchte vergeblich den Unfallfahrer durch Winken darauf aufmerksam zu machen, dass er bitte stehen bleiben solle. Der Fuß des 18jährigen schwoll erheblich an, so dass er am Ende sogar mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet.

Bei dem Pkw soll es sich um einen grauen Mitsubishi Colt handeln, in dem zur Unfallzeit ein Mann am Steuer und eine Frau auf dem Beifahrersitz saßen. Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 entgegen.

Kommentieren