Rundblick-Unna » Unfallflucht in Königsborn – vermutlich rotes Fahrzeug

Unfallflucht in Königsborn – vermutlich rotes Fahrzeug

In Königsborn Hinterm Gradierwerk hat es gestern Nachmittag eine ärgerliche Unfallflucht gegeben. Der Verursacher fährt vermutlich ein rotes Fahrzeug.

Zwischen 15.00 und 17.00 Uhr wurde ein geparkter grauer Hyundai beschädigt. Der Fahrer hatte seinen PKW an der Straße Hinterm Gradierwerk abgestellt, als er zurückkehrte, fand er das Malheur am Stoßfänger und Radkasten vor. An der beschädigten Fläche konnte roter Lack sichergestellt werden. Der Verursacher hatte sich nicht gemeldet.

Wer kann Angaben zum Unfall und dem beteiligten Fahrer machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (3)

  • petter Uhlenbusch

    |

    Schön, das hier auch über solche „Lappalien“ berichtet wird.
    Unserer Tochter wurde letztes Jahr ihr 1.er BMW durch einen
    „Unfallflüchtigen“ in einer Parkbucht schwer beschädigt. 6.500 € Schaden!
    In Dortmund war es der Presse nicht wert, darüber zu berichten.
    Deshalb danke an den RB! Für den der den Schaden hat, ist es
    jedenfalls hilfreich, wenn darüber öffentlich berichtet wird.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Lappalien sind ja immer auch relativ, lieber Petter Uhlenbusch, zudem profitieren wir diesbezüglich ja vom Onliner-Vorteil: keine Zeilenbeschränkungen. 😉

      Antworten

  • petter Uhlenbusch

    |

    … wobei man sagen muss… die BMW-Werkstatt nimmt es auch von den Lebenden… 😉

    Antworten

Kommentieren