Rundblick-Unna » Unfall mit gleich zwei Feuerwehr-Einsatzwagen in Hamm: 3 Verletzte

Unfall mit gleich zwei Feuerwehr-Einsatzwagen in Hamm: 3 Verletzte

Blaulicht und Martinshorn waren eingeschaltet – trotzdem krachte es. Bei einem Unfall mit gleich zwei Einsatzwagen der Feuerwehr sind heute Mittag in Hamm drei Menschen leicht verletzt worden.

Ein Notarzteinsatzwagen der Feuerwehr Hamm fuhr um 12.45 Uhr für einen Rettungseinsatz bei Rot über die Kreuzung Nordstraße/Hafenstraße/Adenauerallee. Er kam aus der Nordstraße. „Blaulicht und Einsatzhorn waren eingeschaltet“, betont die Polizei in ihrem Bericht. Im Kreuzungsbereich prallte der Wagen dennoch mit dem Hyundai einer 36- jährigen Frau zusammen, die – bei Grün – in  Richtung Adenauerallee unterwegs war.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Hyundai in den Gegenverkehr geschleudert wurde und dort mit einem zweiten Einsatzfahrzeug der Feuerwehr zusammenkrachte – einem Rettungswagen, der unabhängig von dem Notarzteinsatz bei Rot an einer Ampel wartete.

Der 34- jährige Fahrer des Notarztwagens blieb unverletzt. Leicht verletzt wurden der Notarzt, die Hyundai- Fahrerin und ein Sanitäter im Rettungswagen. Sie wurden ambulant behandelt.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 11500 Euro. Der Notarztwagen und der Hyundai waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare (5)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Klingt nach tolle Musik im Auto, als Lautstärke auf und dann kein Einsatzhorn vom Rettungswagen hören. Es ist zwar ein Vorurteil von mir aber dennoch eine denkbare Situation.

    Antworten

    • Christel Heinze via Facebook

      |

      Helmut, das ist echt ein Vorurteil! Ich hatte vor zig Jahren auch mal so einen Unfall… ich bin freigesprochen worden, denn der Notarztwagen muss vorsichtig in die Kreuzung einfahren!!!! Er darf nicht mit Blaulicht und Martinshorn einfach durchbrettern! …

      Antworten

    • Christel Heinze via Facebook

      |

      Helmut, das ist echt ein Vorurteil! Ich hatte vor zig Jahren auch mal so einen Unfall… ich bin freigesprochen worden, denn der Notarztwagen muss vorsichtig in die Kreuzung einfahren!!!! Er darf nicht mit Blaulicht und Martinshorn einfach durchbrettern! …

      Antworten

  • Patrick Krause via Facebook

    |

    Yannik Kraus

    Antworten

Kommentieren