Rundblick-Unna » Unfall mit 3 verletzten Menschen und 6 toten Brieftauben

Unfall mit 3 verletzten Menschen und 6 toten Brieftauben

Drei verletzte Menschen und leider sechs Tote – Brieftauben – sind nach einem Unfall am gestrigen Abend in Bergkamen zu beklagen.

Eine 34 jährige Kamenerin fuhr zusammen mit ihrem 9jährigen Sohn auf der Rotherbachstraße in Richtung Bergkamen. Aus Richtung Lünen kam zur gleichen Zeit ein 68 jähriger Bergkamener entgegen – er musste einem parkenden PKW ausweichen und verlor, vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, die Kontrolle über seinen Wagen.

Somit prallte er zunächst gegen den geparkten PKW, wurde zurück auf die Straße geschleudert und stand dann quer auf der Gegenfahrbahn. Die Kamenerin konnte nicht mehr ausweichen und krachte in den Unfallwagen. Mutter und Sohn erlitten ebenso Verletzungen wie der 68jährige Mann; diesen behielten die Ärzte im Krankenhaus stationär da.

Leider hatte der Bergkamener in seinem Wagen Brieftauben transportiert, und die Vögel steckten den Unfall nicht so einfach weg. Sechs starben am Unfallort. Die übrigen Tiere wurden durch einen Tierschutzverein geborgen.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ist schon schlimm, was einem alles passieren kann.

    Antworten

  • Andre As via Facebook

    |

    …er musste einem parkenden PKW ausweichen? (ja is klar. Son parkendes Auto sieht man ja auch so schlecht).
    Am besten mal dem Straßenverkehr ausweichen und den Führerschein abgeben.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Er hatte offenbar gesundheitliche Probleme, Andre As, und sah den geparkten Pkw zu spät… so haben wir das verstanden. Nicht nach dem Motto „plötzlich trat ein Baum auf die Fahrbahn“….

      Antworten

    • Andre As via Facebook

      |

      Ich hab das so verstanden das er aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle verlor.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ja, das stimmt, aber diese Probleme hatte er ganz offensichtlich vorher schon – so ein parkender Pkw wächst ja nicht plötzlich aus dem Nichts auf der Fahrbahn. Es ist in dem Polizeitext missverständlich formuliert, das stimmt, Andre As, hätte uns auffallen müssen.

      Antworten

    • Andre As via Facebook

      |

      Dann mal gute Besserung.

      Antworten

Kommentieren