Rundblick-Unna » Unfall mit 2 Leichtverletzten: Fahrer wurde schwarz vor Augen

Unfall mit 2 Leichtverletzten: Fahrer wurde schwarz vor Augen

Dieser Unfall hätte sehr böse ausgehen können. Einem 63 jährigen Bergkamener wurde es gestern um 17.30 Uhr auf der Fahrt nach Lünen (Westenhellweg) plötzlich schwarz vor Augen, so berichtete er hinterher der Polizei. Zeugen sahen, dass der 63Jährige plötzlich sein Fahrzeug nach links lenkte – genau in dem Moment, als ihm dort ein anderes Auto  entgegen kam.

Dessen Fahrerin, eine 41 jährige Wernerin, konnte ausweichen und sah, wie der Pkw des Bergkameners im Straßengraben landete.

Der Fahrer und seine 62 jährige Ehefrau verletzten sich bei dem Unfall zum Glück nur leicht und wurden zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5 200 Euro.

Kommentieren