Rundblick-Unna » Unfall in Frömern mit schlimmen Folgen: Schwerverletzter UPS-Fahrer, 25250€ Schaden

Unfall in Frömern mit schlimmen Folgen: Schwerverletzter UPS-Fahrer, 25250€ Schaden

Der gestrige Unfall zwischen einem UPS-Lieferwagen und einem Pkw in der Ortsmitte Frömern (wir berichteten aktuell am Nachmittag) hatte wie befürchtet schlimme Folgen: ein junger Paketdienstfahrer schwer verletzt, zwei weitere leicht verletzte Frauen und 25 250 Euro Sachschaden.

Die Fahrerin des Audi, eine 52jährige Fröndenbergerin, fuhr gegen 14 Uhr auf der Von-Steinen-Straße in Richtung Fröndenberg durch den Ortskern Frömern. Als sie sich in Höhe der Kreuzung zum Mühlenweg befand, fuhr in diesem Moment ein 20jähriger UPS-Fahrer aus Iserlohn von der Mühlenstraße kommend auf die Vorfahrtsstraße ein: Der Lieferwagen krachte mit voller Wucht in den Audi.

Unfall frömern 4 neu

Die Fahrerin und ihre 32jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Fröndenberg, erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Doch für den 20jährigen  Paketdienstfahrer ging der Crash übel aus. Ein Rettungshubschrauber flog einen Notarzt ein, der den Schwerverletzten erstversorgte; sodann wurde der junge Iserlohner ins Krankenhaus bereit.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, sie waren beide nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe.

(Fotos: Christian Knospe Fotografie)

Unfall Frömern neu 1

Kommentieren