Rundblick-Unna » Unfall beim Abbiegen von B1 nach Hemmerde: Fröndenberger verletzt

Unfall beim Abbiegen von B1 nach Hemmerde: Fröndenberger verletzt

Auf der B1 bei Hemmerde hat es gestern Abend gekracht, es gab einen Verletzten.

Gegen 19.30 Uhr wollte eine 53 jährige Werlerin, die auf der B1 Richtung Werl unterwegs war, nach links auf die Hemmerder Dorfstraße abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommenes Fahrzeug. Der 51jährige Fröndenberger am Steuer des Wagens wurde bei dem Zussammenprall verletzt, berichtet die Polizei, zum Glück aber nicht allzu schwer.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Kommentare (1)

Kommentieren