Rundblick-Unna » Unfälle mit leichtverletzten Personen in Holzwickede und Bergkamen

Unfälle mit leichtverletzten Personen in Holzwickede und Bergkamen

Es gab bisher kaum Unfälle am Wochenende. Das ist ja auch mal erfreulich. Leider kam es aber am vergangenen Freitag zu zwei Unfällen.

So wurde am Freitagnachmittag eine 33 jährige Schwerterin bei einem Verkehrsunfall in Holzwickede  leicht verletzt. Eine 24 jährige Holzwickederin fuhr gegen 16.10 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Nordstraße und bemerkte in Höhe Hausnummer 9 nicht, dass die vor ihr fahrende Schwerterin verkehrsbedingt bremsen musste. Sie fuhr auf und die Vorausfahrende wurde bei dem heftigen Aufprall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 12 000 Euro.

Bereits am Mittag fuhr gegen 12.30 Uhr eine 79 jährige Bergkamenerin auf der Erich-Ollenhauer-Straße in Richtung Fritz-Husemann-Straße. Als sie in den Kreisverkehr in Höhe Zweihausen / Parkstraße einfuhr, übersah sie einen 69 jährigen Bergkamener und die Fahrzeuge stießen zusammen. Die 66 jährige Beifahrerin des 69 Jährigen wurde dabei leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Kommentieren