Rundblick-Unna » Um 9.45 Uhr schon über 2 Promille – und Crash gebaut: 2 Verletzte, Führerschein ade

Um 9.45 Uhr schon über 2 Promille – und Crash gebaut: 2 Verletzte, Führerschein ade

Mit derart vielen Umdrehungen im Blut können andere kaum mehr sitzen, geschweige denn Autofahren. Nicht mehr sonderlich gut gelang das denn auch einem 36jährigen Dortmunder, der heute Morgen um 9.45 Uhr (!) bereits über zwei Promille intus hatte – und im Süden Dortmunds (Schüruferstraße) prompt die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Der Ford Focus kam in Richtung Aplerbeck plötzlich nach rechts von der Straße ab, schleuderte gegen einen Betonmast, von dort auf die Fahrbahn zurück und genau in den Gegenverkehr. Dort krachte der Ford mit dem Opel Corsa einer 34-Jährigen zusammen.

Beide Autos verkeilten sich ineinander und wurden später abgeschleppt. Die beiden Fahrzeugführer wurden wie durch eine Wunder nur leicht verletzt, ins Krankenhaus kamen sie trotzdem. Der volltrunkene Unfallverursacher wurde an Ort und Stelle seinen Führerschein los. Sachschaden: rund 18.000 Euro.

Kommentare (3)

Kommentieren