Rundblick-Unna » Um 3 Uhr früh zum Arztbesuch auf der Polizeiwache

Um 3 Uhr früh zum Arztbesuch auf der Polizeiwache

„Ich möchte mit dem Arzt sprechen.“ Mit diesem befremdlichen Begehr klingelte heute um 3 Uhr in der Frühe ein Besucher bei der Dortmunder Bundespolizeiwache.

Man ließ den frühen Gast irritiert ein und recherchierte die Umstände seines abstrus wirkenden Wunsches. Tatsächlich wähnte sich der 41-Jährige im Irrglauben, dass es sich bei der Wache um eine Klinik handelte und bei den Polizeibeamten um die Herren Doktoren.

Des Rätsels Lösung: Gegen den Herrn lag ein Gerichtsbeschluss des Amtsgerichts Marsberg vor, der eine Unterbringung in einer geschlossenen Einrichtung vorsah.

Umsichtig brachen die uniformierten „Ärzte wider Willen“ den Gast zunächst bei sich auf der Wache unter und lieferten ihn danach vorerst in die Dortmunder LWL Klinik ein.

Kommentare (4)

Kommentieren