Rundblick-Unna » Üble Unfallflucht: Kleinwagen erfasst bei Rot Fußgängerin auf Gehweg

Üble Unfallflucht: Kleinwagen erfasst bei Rot Fußgängerin auf Gehweg

Die Ampel zeigte Rot – der Wagen fuhr weiter und erfasste eine Frau mitten auf dem Gehweg. Zeugen gesucht! Eine 37-jährige Fußgängerin ist in der Nacht zu Sonntag auf dem Burgwall in Dortmund von einem weißen Kleinwagen erfasst und schwer verletzt worden, der Fahrer/die Fahrerin beging Unfallflucht.

Die Bochumerin wollte gegen 3.10 Uhr in Höhe Leuthardstraße  an einer Ampel den Wall überqueren. In diesem Moment nahte ein Kleinwagen – und fuhr laut Zeugen trotz Rotlicht weiter, so dass die Frau auf dem Gehweg mit voller Wucht von dem Auto erfasst wurde.

Sie wurde durch die Luft geschleudert und stürzte anschließend zu Boden. Dabei verletzte sie sich schwer. Der Autofahrer oder die Autofahrerin fuhr weiter, als wäre nichts geschehen…

Gesucht wird nun ein weißer Kleinwagen mit Wittener Kennzeichen und kaputter Windschutzscheibe.

eugen werden gebeten, sich auf der Polizeiwache Dortmund-Mitte unter Tel. 0231/132-1121 zu melden.

Kommentare (2)

Kommentieren