Rundblick-Unna » Über 2500 Tuben Zahnpasta in Soest gestohlen

Über 2500 Tuben Zahnpasta in Soest gestohlen

Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können … In der Nacht zu Donnerstag kam es auf dem Rastplatz Soest Nord an der A44 zu einem merkwürdigem Ladungsdiebstahl. Gegen 04:00 Uhr bemerkte der Fahrer eines LKW, dass die Täter eine Palette mit 216 Paketen a 12 Tuben Zahnpasta gestohlen hatten (Nach Adam Riese und Eva Zwerg macht das 2592 Tuben). Zuvor war an diesem und einem weiteren geparkten LKW die Plane aufgeschnitten worden. Anschließend zerstörten die Täter die Plombe an der Heckklappe und öffneten diese um an die Ladung zu gelangen. Der Wert der Ware wurde auf mehrere tausend Euro beziffert.

An dem anderen LKW war die Ware scheinbar eher uninteressant.

Einen Einbruch gab es in Erwitte. Dort kam es gestern zwischen 15:15 Uhr und 21:30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Falkenweg. Nach dem Einschlagen zweier Glastüren gelangten die Täter in das Gebäude. Sie suchten dort in allen Räumen nach Wertsachen. Nach ersten Feststellungen wurden zwei Armbanduhren entwendet.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefon: 02941-91000.

Ebenso in Werl .. Am Mittwoch zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr hebelten unbekannte Täter auf der Rückseite eines Einfamilienhauses an der Büdericher Straße ein Fenster auf. Anschließend suchten sie in allen Räumen in Schränken und Behältnissen nach Wertsachen. Zum Diebesgut konnten noch keine detaillierten Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefon: 02922-91000

Aus Lippetal-Hovestadt gibt es dann noch einen Diebstahl aus einem PKW zu vermelden. Am Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr stellte der Besitzer eines schwarzen 5er BMW fest, dass Unbekannte die Seitenscheibe an seinem Fahrzeug, das in der Straße Auf dem Felde abgestellt war, eingeschlagen hatten. Anschließend bauten die Täter fachmännisch das Lenkrad samt Airbag aus.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefon: 02921-91000.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Auch Heute geht es wieder einfach weiter mit Einbrüchen und Diebstählen. Sollte ich jemandem begegnen, der ungewöhnlich weiße Zähne hat, werde ich es melden.

    Antworten

Kommentieren