Rundblick-Unna » Über 20 000 € für krebskranke Kinder gesammelt: Theo Beiske radelt für Spenden – Landrat sagt herzlich „Danke!“

Über 20 000 € für krebskranke Kinder gesammelt: Theo Beiske radelt für Spenden – Landrat sagt herzlich „Danke!“

Die unglaubliche Summe von über 20.000 Euro hat Fröndenbergs Bezirkspolizist, Polizeihauptkommissar Theo Beiske, bereits für krebsranke Kinder gesammelt. Theo Beiske ist bekannt für seinen Einsatz für die Isabell-Zachert-Stiftung, die u. a. das „Waldpiratencamp“ für krebskranke Kinder in Heidelberg unterstützt.

Im Rahmen einer Benefizradtour der International Police Association (IPA) überreichte der radfahrende Polizist Theo Beiske der Stiftungsvorsitzenden Christel Zachert einen symbolischen Scheck. Mit einer Radtour durchs Münsterland will die IPA weitere Spenden für die Betreuung und Versorgung krebskranker Kinder „einfahren“.

„Mein Mitarbeiter Theo Beiske zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Spendensammlern der Zachert-Stiftung“, unterstreicht Landrat Michael Makiolla als Kreispolizeichef den Einsatz seines Beamten auf seiner Homepage. „Vielen Dank, Theo!“

(Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

Kommentare (11)

Kommentieren