Rundblick-Unna » Tunertreffen in Berge mit 700 Pkw „größtenteils störungsfrei“

Tunertreffen in Berge mit 700 Pkw „größtenteils störungsfrei“

Großteils störungsfrei verlief ein Treffen der Autotuning-Szene gestern Abend bzw. heute Nacht in Hamm-Berge. Auf dem Parkplatz des Freibades Süd an der Ostdorfstraße sammelten sich von 18 Uhr bis 1 Uhr  bis zu 700 getunte Fahrzeuge und 2000 Autofans und Zuschauer. Mangels ausreichender Kapazität auf dem Parkplatz mussten zahlreiche Autos und Personen auf andere Parkmöglichkeiten im Nahbereich ausweichen, schildert die Polizei. Sie war zusammen mit dem städtischen Ordnungsdienst mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Trotz der großen Zahl an Menschen und Autos wurden zum Glück keine Straftaten und nur geringfügige Ordnungswidrigkeiten festgestellt, bilanziert die Polizei hörbar erleichtert. Die „Owis“ wurden direkt unterbunden bzw. geahndet.

Vorübergehend kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kommentieren