Rundblick-Unna » Tuner räumten nach Treffen selbst wieder auf – 2500 Teilnehmer

Tuner räumten nach Treffen selbst wieder auf – 2500 Teilnehmer

„Zum Abschluss nahmen einige Teilnehmer selbstständig Aufräumarbeiten auf dem Parkplatz vor“, merkt die Polizei Hamm lobend an. Ein großes Treffen der sog. Tuningszene mit ca. 900 Fahrzeugen am Freibad Berge verlief aus Sicht der Einsatzkräfte am Freitagabend zufriedenstelend und störungsfrei.  Bis auf  „…geringfügige Verkehrsbehinderungen und Ruhestörungen“.

Die maximale Personenzahl, inklusive Schaulustige, dürfte sich nach Polizeischätzungen auf etwa 2500 belaufen haben. Das Treffen wurde durch Mitarbeiter der Stadt Hamm, der Stadtwerke und durch Polizeibeamte begleitet. Gegen 0.45 Uhr hatten sich fast alle Besucher entfernt.

Kommentieren