Rundblick-Unna » Trio beraubt junge Frau – 19Jährige rettet sich in Pkw

Trio beraubt junge Frau – 19Jährige rettet sich in Pkw

Erneut ist eine junge Frau auf offener Straße überfallen worden, diesmal in Lüdenscheid. Drei Männer beraubten dort am Dienstagabend eine 19Jährige, die gerade zu ihrem Auto ging. Die junge Frau konnte sich in ihr Fahrzeug flüchten und blieb zum Glück unverletzt. Die Täter erbeuteten jedoch Bargeld aus ihrer Handtasche. Die 19Jährige wurde auf dem Weg zu ihrem Pkw auf der Südstraße um 20.30 Uhr von drei Fremden, die ihr entgegen kamen, angerempelt; einer der Täter entriss ihr die Handtasche.

Während sich das Opfer in seinem Pkw in Sicherheit brachte, durchwühlten die drei Männer die Tasche und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Danach rannten sie in Richtung Innenstadt weg.

Täterbeschreibungen: 1. Mann -1,80 m groß -ca. 25 Jahre alt -dunkelhäutig -schwarzer Kinnbart -schwarze Jacke -rotes T-Shirt; 2. Mann:-1,85 m groß -ca. 25 Jahre alt -Brille -dunkler Wangenbart -schwarze Jacke -Jogginghose; 3. Mann: 1,83 m groß -ca. 25 Jahre alt -Leberflecken im Gesicht (Zeugin beschrieb es als „Punkte“, es könnte sich auch um Warzen, Narben o.ä. handeln) -dunkelgelbe Jacke -schwarze Jeans mit Löchern -rote Schuhe -nicht deutschsprachig.

Zeugen des Raubes oder Zeugen, die Hinweise zu den Tätern machen können, mögen sich mit der Polizei in Lüdenscheid in Verbindung setzen.

Kommentare (5)

Kommentieren