Rundblick-Unna » Trickbetrug plus kurioser Ladendiebstahl kurz hintereinander: 18 Päckchen Butter in Jacke versteckt

Trickbetrug plus kurioser Ladendiebstahl kurz hintereinander: 18 Päckchen Butter in Jacke versteckt

Zuerst ein kurioser Ladendiebstahl, 20 Minuten später dreiste Seniorenabzocke im selben Verbrauchermarkt in Selm. Am Dienstagmittag versuchte sich in dem Geschäft an der Kreisstraße zunächst ein Dieb mit 18 Paketen Butter in der Jacke an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Der 34 Jährige aus Lüdinghausen wurde erwischt, die Butter wanderte zurück in die Kühltheke.

Keine halbe Stunde später an der Tiefkühltruhe: „Ist das Bio?“ Mit diesem Ablenkungsmanöver wollten zwei Betrüger eine  74Jährige abzocken. Die Seniorin wurde im Mittelgang an den Tiefkühltruhen plötzlich von einem Mann angesprochen. Er hielt ihr Ware vor die Nase und fragte mehrfach nach: „Ist das Bio?“ Währenddessen machte sich ein weiterer Täter hinterrücks an der Handtasche der Seniorin zu schaffen und stahl ihr die Geldbörse.

Die wachsame ältere Dame bemerkte den Diebstahl jedoch sofort und rief hinter den beiden Männern her, die sofort in Richtung Kassen enteilten. Kunden gelang es, einen am Wickel zu packen. Laut Polizei handelt es sich um einen 40jährigen Rumänen ohne Meldeanschrift in Deutschland. Seinem Komplizen gelang die Flucht, er wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, ca. 40 bis 45 Jahre alt, südosteuropäisches Erscheinungsbild, kurze, dunkle Haare, korpulent, dunkel gekleidet. Hinweise nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 oder 921-0 entgegen.

Kommentare (11)

Kommentieren