Rundblick-Unna » Toter im Kanal – Polizei geht von Suizid aus

Toter im Kanal – Polizei geht von Suizid aus

Eine schreckliche Entdeckung machte am heutigen Morgen ein Spaziergänger am Datteln-Hamm-Kanal. In Höhe der Hafenstraße trieb ein toter Mann im Wasser.

Der Leichnam wurde geborgen und ist bereits identifziert. Es handelt sich um einen 76jährigen Senior aus Hamm, teilt die Polizei mit. Sie geht davon aus, dass der Mann den Freitod gewählt hat.

Der Zeuge hatte den leblosen Körper gegen 9 Uhr im Wasser entdeckt.

Kommentare (4)

Kommentieren