Rundblick-Unna » Torreicher Fußballabend mit entspanntem Polizeifazit

Torreicher Fußballabend mit entspanntem Polizeifazit

Ein kurzes und zufriedenes Fazit zieht die Dortmunder Polizei nach dem torreichen Champions League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau am gestrigen Abend.

Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 55.410 Zuschauern ausgetragen, davon 550 Gästefans. Sie endete mit einem bejubelten 8:4 Sieg der Dortmunder Mannschaft.

Es wurden insgesamt 8 Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Leistungserschleichung sowie Beleidigung gefertigt. Des Weiteren wurden 5 Mitglieder der Warschauer Problemfanszene vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Kommentieren