Rundblick-Unna » Tierisch Neues beim Westfalenmarkt: Pelziges Mäuseroulette und Leckereyen für den Hund…

Tierisch Neues beim Westfalenmarkt: Pelziges Mäuseroulette und Leckereyen für den Hund…

Kein mutiger Ritter und kein stolzer Edelmann ist in diesem Jahr der Star beim historischen Westfalenmarkt – nein: ein stattlicher Mäuserich ist´s! Und dass das Pelzgetier Adonis getauft wurde, spricht für sich.

Geradezu umlagert ist das pittoreske Rondell auf dem Alten Markt, in dem Adonis beim „Mäuseroulette“ der Star sein darf und dies sichtlich genießt. Heute ein König…!

westfalenmarkt 14

westfalenmarkt 15

 

Drumherum Schwerterklirren, Lautenklang und dann und wann martialisches Gebrüll, wenn wohlbeleibte Rittersleut´ mit wild geschwungenen Schwertern und Holzhammern aufeinander los stürmem, einer liegt am Boden am Ende – Ende! Mitten auf dem Alten Markt in Unna hat der tapfere Kämpfer nach erbittertem Gefecht seinen Odem ausgehaucht.

„Bravo!!“, schreit die Volksmeute und klatscht schadenfroh wie wild dem Sieger im Gefecht…. kampfestrunken nahm der historische Westfalenmarkt in der historischen Hansestadt am herrlich frühlingsmilden Samstag seine Lauf. Und das bürgerliche Volk: Es flutete die Stadt nach diesem elend langen Frühlingserwarten in hellen Scharen. Bunte Gaukler treiben ihr neckendes Possenspiel, am Schmiedefeuer lässt sich manches Eisen selber schmieden, die Tavernen locken mit Met und Kirschbier und die Essstände mit allerlei mittelalterlich Leckerem.

westfalenmarkt 5

DCIM100MEDIA

westfalenmarkt 23 westfalenmarkt 22  westfalenmarkt 20

Gefühlte Hundertschaften frühlingsfröhlicher Besucher ließen sich Waffen, Rüstzeug und alle Fragen zum Mittelalter erklären und bummelten an den Ständen entlang, die sich bis zum Ratshausplatz hinunterziehen. Darunter verlockende Neuigkeiten: Mittelalterliche „Leckereyen für Hunde“ auf dem Alten Markt oder ein 10,5 Meter langer historisch bemalter Gewürzbonbon-Wagen, der einen alten Apothekerschrank beherbergt und über und über gefüllt ist mit leckeren Bonbons in allen nur erdenklichen Geschmacksrichtungen.

westfalenmarkt 18

westfalenmarkt 17

 

westfalenmarkt 2

westfalenmarkt 8

Öffnungszeiten Westfalenmarkt: Sa. 10 bis 19 Uhr, So. 11 bis 18.30 Uhr

 Aktionsprogramm am Samstag und Sonntag: Marktmusik, Gaukler Jeremis, Märchen für Kinder, Schwertkampf der Ritter, Kinderwettstreit gegen Ritter (Samstag: 11.30 Uhr, 15 Uhr, 18 Uhr; Sonntag 13 und 16 Uhr), Kinderschmiede, Bogenschießen, Lederarbeiten für Kinder, Kinderschminken 

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Feldstraße: 13 bis 18 Uhr.


Kommentare (2)

  • Frank Örtl via Facebook

    |

    Und wie lange seit ihr geschlendert? Fünf Minuten? Jetzt mal im Ernst, das ist doch eher eine traurige Veranstaltung und im Vergleich zu unseren Nachbarstädten ein Armutszeugnis.
    Gehabt euch wohl…

    Antworten

Kommentieren