Rundblick-Unna » Thorbjørn Risager spielt im Kühlschiff

Thorbjørn Risager spielt im Kühlschiff

Für Thorbjørn Risager & The Black Tornado brachte das Jahr 2014 etwas Außergewöhnliches mit sich: Die Dänen schlugen mit ihrem neuesten Album “Too Many Roads” erstmals weltweit hohe Wellen.


Für einen Künstler aus Kopenhagen bedeutet ein Erfolg zu Hause und in den Nachbarländern schon eine gewisse Leistung. Nach der Veröffentlichung von „Too many Roads“ war die siebenköpfige Combo um den Sänger und Gitarristen Risager aber auch in den USA rasch in aller Munde und brachte sogar im indischen Mumbai ein Festivalpublikum aus dem Häuschen. Die Platte heimste den Danish Music Award ein und wurde ebenfalls mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, die von einem „Meisterstück“ sprachen. Auch die einflussreiche britische Zeitschrift The Blues kürte Too Many Roads zu einem der besten Alben des Jahres; somit reihte sich Risager in eine hochkarätige Liste mit u.a. Robert Cray, Walter Trout und Joe Bonamassa ein.

Ohne Frage: Diese einzigartige Band aus Skandinavien hat ihre mitreißende Mischung aus Blues, Soul und Rock’n’Roll auf ein neues Niveau gehoben und beweisen dies am nächsten Freitag (13.05.2016) im Kühlschiff der Lindenbrauerei Unna.

Die Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro (zzgl. Gebühren) und für 21 Euro an der Abendkasse.

 

www.lindenbrauerei.de

Kommentieren