Rundblick-Unna » Tennisherren 70 aus Hemmerde legten zum Start einen Heimsieg hin

Tennisherren 70 aus Hemmerde legten zum Start einen Heimsieg hin

Auch die Herren 70 des TV Speckbrett Hemmerde sind flott in die Saison gestartet. Wie bereits in den vergangenen Jahren ist das gewünschte Ziel: Klassenerhalt in der  Ruhr-Lippe-Liga.

Das Auftaktspiel gewannen die Herren 70 um Mannschaftsführer Klaus Birkelbach mit 4:2 gegen die Mannschaft des TuS Elch Holzwickede. Am 11.05. folgte beim TC Grün-Weiß Herne ein 3:3 Unentschieden.

Auf dem Programm der folgenden Wochen stehen folgende Begegnungen:

 01.06. Auswärtsspiel beim TC Friedrich der Große Herne; 08.06. Heimspiel gegen TC 69 Pelkum aus Hamm; 15.06. Auswärtsspiel beim TC Blau-Weiß Harpen in Bochum; 22.06. Heimspiel gegen SC Eintracht Hamm.

 Weitere Informationen über den TV Speckbrett Hemmerde können Interessierte auf der Internetseite  des Tennisvereins erhalten. www.tv-speckbrett-hemmerde.de

TV Speckbrett herren

V.li. Sami El Desouki, Hartmut Lassahn, Karl-Heinz Breuer, Mannschaftsführer Klaus Birkelbach, Edgar Schreiber und Joachim Prym.

 

Kommentare (1)

Kommentieren