Rundblick-Unna » Telekom verlegt Unna-weit 67 km Glasfaser – Infos über Baugruben gibt´s immer vorab, aber oft sehr kurzfristig

Telekom verlegt Unna-weit 67 km Glasfaser – Infos über Baugruben gibt´s immer vorab, aber oft sehr kurzfristig

Nein, es ist nicht Gewohnheit der Telekom, unangekündigt mit viel Lärm Baugruben aufzureißen. Beim kurzzeitigen Ärger Montagnachmittag auf der Massener Straße vor dem „Senflädchen“ muss es „einfach dumm gelaufen sein“, meinte heute in einer telefonischen Rückmeldung gegenüber unserer Redaktion Telekom-Sprecher George McKinney.

„Wir können uns – auch nach Rücksprache mit der Stadt – letztlich nicht vorstellen, wie es zu dieser Situation gekommen ist“, erklärte der Marketing-Experte. Und unterstrich deutlich, wie es normalerweise läuft – und nach den Konzernvorstellungen zu laufen hat: „Kurz vor Beginn einer Baumaßnahme werden die Anwohner und alle anliegenden Geschäftsleute durch die ausführende Baufirma informiert. Das geschieht per Flyer an die Haushalte und bzw. oder durch persönliche Information.“

Dass diese Information manchmal sehr kurzfristig geschehe – zuweilen erst wenige Stunden, bevor die Baugrube gähnt – sei aufgrund des hohen logistischen Aufwands für die Telekom nicht anders zu händeln, argumentiert George McKinney. „Wir verlegen bundesweit Glasfaserkabel. Allein im Stadtgebiet Unna werden es 67 Kilometer sein. Flächendeckend versorgen wir dann 26000 Haushalte. Wo gehobelt wird, fallen leider auch Späne.“

Bis Ende November werden die Tiefbauarbeiten im gesamten Stadtgebiet andauern. Im kommenden Frühjahr will die Telekom dann das moderne Glasfaserkabelnetz verlegt haben. „Die von uns beauftragten Baufirmen bemühen sich stets um möglichst rasche und saubere Fertigstellung“, unterstreicht der Telekomsprecher, was auch die Inhaberin des Senflädchens und weitere Anlieger der Massener Straße respektvoll anerkennen: „Die Bauarbeiter waren ganz schnell fertig – und alles ist wieder picobello. Danke!!“

Kommentare (12)

  • Yve Bauer via Facebook

    |

    Liebe Telekom,Bitte nicht die Anwohner der Morgenstr. ab der Kleingartenanlage vergessen!

    Antworten

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Auf dem Foto sieht das Senflädchen ja wieder aus, als wäre nichts geschehen.

    Antworten

  • Marco Ewald via Facebook

    |

    Die sollen aber auch die Steine wieder so verlegen wie sie vorher lagen. Heute morgen war da alles buckelig.

    Antworten

  • Desiree

    |

    Endlich :) habe schon gefragt wann Unna endlich in den Genuss kommen darf. Ich hoffe die vielen Rohre in Lünern deuten daraufhin das auch hier die nächsten Tage fleißig verlegt wird :)

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Die genauen Verlegungsorte und -zeiten konnte uns die Telekom leider nicht nennen, Desiree. Bei Interesse vielleicht einfach selbst nachfragen.

      Antworten

    • John

      |

      Hallo,

      in Lünern wird auch Glasfaser verlegt. Sind ja auch schon fleißig dabei. Laut Telekom sollen die PLZ 59423, 59425 und 59427 versorgt werden. Ob das allerdings genau so stimmt, weiß man bei denen leider nie so genau. Hoffe nur, das kleiner Fleckchen auch was abbekommen, wie z.b. Nordlünern usw. Leider konnte ich dazu noch keine Info bekommen. Aber vllt kein uns ja der Rundblick Unna da mal helfen. 😉

      Antworten

      • Silvia Rinke

        |

        Erstmal danke für die Info, John! Die Telekom konnte auch uns nicht die konkreten Baustellen bis November nennen – es seien bundesweit einfach zu viele. Ok. :-) Wir stellen im konkreten Fall Lünern noch einmal eine Anfrage. VG in den schönen Osten!

        Antworten

  • Jan-Phillip Smolinski via Facebook

    |

    Wie siehts mit Ardey aus ? Wir werden wieder vergessen, he?

    Antworten

Kommentieren