Rundblick-Unna » Technischer Defekt löste Hausbrand aus

Technischer Defekt löste Hausbrand aus

Für den folgenreichen Brand eines Mehrfamilienhauses in Kamen vorigen Donnerstag (Lünener Straße) war ein technischer Defekt verantwortlich. Das meldet die Kreispolizeibehörde.

Im Bereich des Brandausbruchs wurden Schmelzpunkte festgestellt, die durch die Hausinstallation ausgelöst wurden. Hierdurch entstand der Brand, der sich in rasendem Tempo bis in den Dachstuhl fraß (wir berichteten). Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden, die Bewohner mussten jedoch in Notquartiere umgesiedelt werden.

Kommentieren