Rundblick-Unna » Tausende Euro Schaden bei Einbruchserie gestern Abend in Rhynern

Tausende Euro Schaden bei Einbruchserie gestern Abend in Rhynern

Horror für die Bewohner. Gleich in 3 Einfamilienhäuser in kurzer Folge – bzw. praktisch zeitgleich  – stiegen Einbrecher am frühen Freitagabend in Hamm-Rhynern ein und machten in einem kurzen Zeitraum leider allzu reichlich Beute.

Ein Einfamilienhaus war an der Telemannstraße betroffen (18.00 – 18.30 Uhr, Sachschaden 300 Euro, Beute: Wertgegenstände und Bargeld in noch nicht bekannter Menge); ein zweites Mal schlugen Einbrecher am Friggenhof zu (17.30 – 19.50 Uhr, Sachschden: 500 Euro, Beute: zahlreiche Wertgegenstände); und am ärgsten traf es die Bewohner eines Hauses an der  Davidistraße, die ihr Heim zwischen 18.10 und 21.10 Uhr verlassen hatten. Die kriminellen Eindringlinge hebelten in dieser Zeit ein Erdgeschossfenster auf, durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Wertgegenstände – sie hinterließen einen Gesamtschaden von etwa 5500 Euro. 

Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Hört das denn nie auf?

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Wieso sollte es – ganz nüchtern gefragt?

      Antworten

      • Cora

        |

        das sind doch Fachkräfte und die fehlen im Handwerk.

        Antworten

Kommentieren