Rundblick-Unna » Taube mit Gehstock misshandelt: Anzeige

Taube mit Gehstock misshandelt: Anzeige

Eine Anzeige wegen Tiermisshandlung kassierte gestern Nachmittag ein Passant in der Innenstadt von Schwerte. Zeugen riefen gegen 15.20 Uhr aufgebracht die Polizei zur Kleppingstraße, weil sie gesehen hatten, dass ein Mann mit einem Gehstock nach einer Taube geschlagen hatte. Der 47jährige Dortmunder hatte seinen Stock gegen den Vogel sprechen lassen – offenbar weil ihm die Taube im Weg saß und ihm beim Vorankommen störte.

Die Taube hätte nach den Stockschlägen den Kopf schief gehalten und habe leicht gehumpelt, berichteten die Zeugen wütend. Bei Antreffen der Polizei war das Tier allerdings bereits geflüchtet.

Eine Strafanzeige kassierte der unbeherrschte Fußgänger trotzdem.

Kommentare (5)

Kommentieren