Rundblick-Unna » Taschendieb in Hamm unterwegs

Taschendieb in Hamm unterwegs

Gelegenheit macht Diebe^^ Mittags gegen 12 Uhr wurde gestern eine 69-Jährige im Netto-Markt am Caldenhofer Weg Opfer eines Taschendiebes. Die Hammerin war dort mit ihrem Rollator unterwegs und wurde von einem Unbekannten angerempelt, was durchaus ja mal passieren kann … Aber kurze Zeit später stellte die Seniorin fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Diese befand sich zuvor im Einkaufskorb der Gehhilfe.

Der Tatverdächtige ist 30 bis 35 Jahre alt, zirka 1,73 Meter groß und hat eine hellbraune Haut. Er trug einen dunklen Pullover und eine dunkle, lange Hose.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Zum Schutz gegen Taschendiebstahl rät die Polizei:

Legen Sie Geldbörsen nicht in Einkaufskörbe oder in Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper!

Kommentieren