Rundblick-Unna » „Tag des Offenen Denkmals“ im September auf Gut Keinemann

„Tag des Offenen Denkmals“ im September auf Gut Keinemann

Dieses Gebäude-Ensemble ist es wirklich wert, erhalten zu bleiben. Und wer es noch nie gesehen hat, sollte das dringend nachholen. Gelegenheit dazu findet man am 11. September 2016, wenn der bundesweite „Tag des Offenen Denkmals“ statt findet. Er steht dieses Jahr unter dem Motto „Gemeinsam Denkmäler erhalten“. In Bergkamen öffnet an diesem Tag ab 11.00 Uhr der ehemalige Bauernhof „Gut Keinemann“, Fürstenhof 1 in Bergkamen-Rünthe, seine Pforten. Teile der historischen Anlage sind an diesem Tage interessierten Besuchern zugänglich.

Unter Denkmalschutz stehen das alte Fachwerk-Haupthaus sowie die große Fachwerk-Scheune aus dem 19. Jahrhundert.

Das historische Ensemble fand vor rund zwei Jahren mit Herrn Albrecht-Tiedemann einen neuen Eigentümer. Dieser baut es zu einer Oldtimer-Remise um. Sicherungs- und erste Restaurierungsarbeiten wurden bereits durchgeführt. Insgesamt soll die Anlage denkmalgerecht restauriert und umgebaut werden.

Es wird eine Führung geben, einen Kinder-Malwettbewerb sowie eine Ausstellung historischer Landmaschinen.

Kommentare (4)

Kommentieren