Rundblick-Unna » Streit in Asylheim eskaliert – Marokkaner lebensgefährlich verletzt

Streit in Asylheim eskaliert – Marokkaner lebensgefährlich verletzt

Ein Streit zwischen zwei Marokkanern ist heute Nacht in einer Asylunterkunft im Märkischen Kreis eskaliert. Einer der Männer erlitt durch einen abgebrochenen Flaschenhals lebensgefährliche Verletzungen. Sein Kontrahent sitzt in U-Haft.

Der zunächst verbale Streit zwischen de beiden Nordafrikanern war kurz nach Mitternacht in der Zentralen Unterbringung in Hemer (Apricker Weg) eskaliert. Einer der Marokkaner zerschlug eine Flasche und griff damit sein Gegenüber an. Er brachte dem Mann lebensgefährliche Verletzungen an Hals und Kopf bei.

Das Opfer wurde notoperiert und befindet sich inzwischen außer Lebensgefahr. Der Täter wurde heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare (10)

  • petter Uhlenbusch

    |

    Warum? Warum kann ich hier nicht schreiben „alles gute dem Opfer! ? Menschlichkeit und auch die Liebe zu Tieren, haben mein bisheriges Leben zu einem großen Teil mitbestimmt. Warum kann ich hier kein Mitleid für das „Opfer“ ausdrücken?

    Antworten

    • petter Uhlenbusch

      |

      … und empfinden!

      Antworten

  • Friedrich Kalleitner via Facebook

    |

    Wer sich nicht benehmen kann, abschieben. Wer hier wohnt und sowas macht einsperren.

    Antworten

    • erika.medinn@gmx.de

      |

      So sehe ich es auch. Was sich diese Krawallos hier bei uns herausnehmen, ist nicht in Ordnung. Nicht lange fackeln u.diskutieren = abschieben

      Antworten

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Fürchterlich, solche Leute, die schon beim kleinsten Zwischebfall angebrannt sind und agressiv werden. Die passen einfach nicht in die deutsche Kultur.

    Antworten

  • Marianne Schaller via Facebook

    |

    Ich denke, die sind vor Gewalt geflüchtet…..also alles gelogen…..Ticket selber zahlen für die Rückreise. …..!

    Antworten

  • Marianne Schaller via Facebook

    |

  • Kerstin Richert via Facebook

    |

    Wie ? Es gibt einen Haftgrund ? Wenn ich böse wäre , würde ich jetzt bestimmte Dinge äußern aber nur, weil ich bestimmte Dinge auch einfach nicht mehr nachvollziehen kann

    Antworten

Kommentieren