Rundblick-Unna » Straßenraub heute früh in Hamm

Straßenraub heute früh in Hamm

Ein Straßenraub wird von heute früh aus Hamm gemeldet. Opfer war ein 21-jähriger Mann, den zwei Unbekannte um 2.40 Uhr früh angriffen, zu Boden warfen und ihm das Handy raubten. Der eine wird als südländisch beschrieben, der zweite ist möglicherweise Osteuropäer.

Der Überfall passierte in Höhe des Krankenhauses auf der Nassauer Straße. Die beiden Täter sprachen ihr Opfer unter der vorgeschobenen Bitte an, er möge ihnen ein Taxi rufen. Also nahm der 21Jährige hilfsbereit sein Handy zur Hand – um sofort darauf zu Boden geschubst und des Mobiltelefons beraubt zu werden.

Die Täter rannten in Richtung Hauptbahnhof. Einer ist 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und vermutlich Südländer. Er hatte einen Bart und war dunkel gekleidet. Er trug einen Kapuzenpulli und eine schwarze Jacke. Der andere Flüchtige ist ebenfalls 20 bis 25 Jahre alt und zirka 1,75 Meter bis 1,8 Meter groß. Er ist möglicherweise Osteuropäer und trug eine dunkle College-Jacke mit weißen Ärmeln sowie einen Kapuzenpulli.

Kommentare (1)

  • Mike

    |

    Schon wieder ? Und das Wochenende kommt erst noch

    Antworten

Kommentieren