Rundblick-Unna » Stadtradler strampelten fast 6 Mal um die Erde

Stadtradler strampelten fast 6 Mal um die Erde

Fast sechs Mal um die Erde geradelt sind Unnas Pedalritter beim Stadtradeln 2016! Eine tolle Leistung, erbracht von 1538 Teilnehmern. Im Bornekampbad fand das umweltfreundliche Event am komplett „schauerlichen“ Samstag ein sprichwörtlich feucht-fröhliches Ende.

Bei der Siegerehrung freute sich die Billmericher Liedbachschule über die Auszeichnung „beste Stadtradelschule“, die Peter-Weiss-Gesamtschule (PWG) stellte mit über 27.000 gefahrenen Kilometern das stärkste Team. Und Alois Witte vom Team der Frohsinn-Radler wurde als bester Einzelfahrer ausgezeichnet – er lud sich sage und schreibe 1800 km auf den Tacho.

stadtradeln finale 1

Stadtradeln finale 3

„Das Orgateam dankt allen, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben“, freut sich Werner Wülfing vom ADFC. „Wir freuen uns auf das Stadtradeln 2017!“ Und sein Orga-Kollege Frank Hugo jubelte: „Insgesamt 238.214 km mit dem Fahrrad – damit wurden 33.826 kg CO2 vermieden. Die zurückgelegte Strecke entspricht der 5,94-fachen Länge des Äquators. Das heißt:
54,6 % mehr Radler,
23,2 % mehr Kilometer.
Ich bin stolz auf Unna!!!“

– Fotorechte: Werner Wülfing / ADFC

Kommentieren