Rundblick-Unna » Stadt Unna gibt weitere Sporthallen frei

Stadt Unna gibt weitere Sporthallen frei

Und weiter geht´s! Wie bereits angekündigt, gibt die Stadt Unna kurzfristig drei weitere Unnaer Turn- und Sporthallen wieder frei. Die Halle an der Grundschule Hemmerde sowie Halle 5 der Peter-Weiss-Gesamtschule sind ab morgen, 2. Oktober, wieder nutzbar. Die Halle der Katharinenschule wird am Montag wieder freigegeben.

Die Arbeiten an den Turnhallen der Grilloschule in Königsborn, der Liedbachschule in Billmerich und der blauen Halle des Pestalozzi-Gymnasiums werden noch mindestens  bis zum Ende der Herbstferien andauern.

Damit sind dann zunächst 10 der ursprünglich 15 gesperrten Hallen wieder nutzbar.

Kommentare (1)

  • Silke Kallweit

    |

    Komisch nur, dass auch schon wieder Hallen gesperrt sind. Und das, obwohl man gestern in der Zeitung lesen konnte, dass die HRS sogar in den Ferien genutzt werden kann… als Ausgleich zu den Ausfallzeiten.

    Antworten

Kommentieren