Rundblick-Unna » Stadt gibt nächste Woche 5 weitere Sporthallen frei – Einige komplett saniert

Stadt gibt nächste Woche 5 weitere Sporthallen frei – Einige komplett saniert

Das hat gefluppt wie sonstwas mit der „Taskforce Turnhalle“. Gleich fünf weitere Unnaer Sporthallen können kommende Woche wieder geöffnet werden; damit sind noch vor den Herbstferien insgesamt neun der ursprünglich 15 gesperrten Unnaer Sporthallen wieder voll oder zumindest eingeschränkt „besportelbar“. Diese frohe Kunde zum Wochenende teilt die Stadt soeben mit.

Die Hallen sind zum Teil schon komplett saniert, vermeldet die Stadt. „In einigen weiteren müssen zwar die Decken neu abgehängt werden; sie sind aber in jedem Fall ebenfalls uneingeschränkt nutzbar“, versichert sie in ihrer aktuellen Statusmeldung vom heutigen Morgen.

Die blaue Halle am Pestalozzi-Gymnasium (PGU) wird nach Wiederanbringung der Beleuchtung im Laufe der nächsten Woche wieder freigegeben. Die Umkleiden stehen bereits ab Montag, 28. September, wieder zur Verfügung, was die Sporttreibenden im Herdestadion freuen dürfte. Und noch vier weitere Turnhallen gehen nächste Woche wieder in Betrieb:
–    Grundschule Hemmerde
–    Liedbachschule
–    Katharinenschule und
–    Peter-Weiß-Gesamtschule Haus 5.

Kommentare (5)

Kommentieren